Estland – klein, aber fein

 

Für die Bewohner größerer Staaten mag es ungewöhnlich erscheinen, dass in Estland eigentlich kein Ziel zu fern ist – die gegenüberliegende Landesgrenze ist ohne zu rasen in weniger als fünf Stunden erreichbar. Trotzdem ist Estland von Innen betrachtet wesentlich größer als man es von Außen vermuten könnte. Eine derartige Vielfalt an Landschaftsformen, Flora und Fauna, und Witterungsverhältnissen in einer Entfernung von nur 20–30 Kilometern trifft man nicht oft. Gleichzeitig findet der Besucher in Estland genügend freie Natur – auf einer vergleichbar großen Fläche leben in Estland viermal weniger Bewohner als in Dänemark und 12-mal weniger als in Holland!
Heute ist Estland Mitglied der Europäischen Union und NATO.

Die meisten Touristen erreichen Estland über die Hauptstadt Tallinn. Diese ehemalige Hansestadt ist gleichzeitig das Zentrum eines regen kulturellen und geschäftlichen Lebens.

Kommen Sie, entdecken Sie, geniessen Sie!
Wir erwarten Sie!

Mehr über Estland lesen